Szenische Jubiläumsaufführung

"Des Sängers Traum"

8./9. Juni 2024

Dafür verstärken wir unseren

Chor gerne mit Gastsängern.

Hast du Freude am gemeinsamen

Singen und an geselliger Kameradschaft,

so wird sich ein Probebesuch lohnen.

 

Probenstart Gesangsprojekt:

Mittwoch 8. November um 20.00 Uhr

Erster Block: 8., 15., 22., 29. November, 6. und 13. Dezember 2023.

im Singsaal Schulhaus Schloss II, Willisau

 

Interessiert? - Kontakt:

Pascal Limacher, Chorleiter

079 779 19 30; p_limacher@hotmail.com

 Näheres unter www.maennerstimmen-willisau.ch



 

Des Sängers Traum

Das Singen ist die Sprache der Seele

 

Dieses Vorhaben will anhand der Vereinsgeschichte der Männerstimmen Willisau die Wichtigkeit eines blühenden Vereinswesens für die Gemeinde und die Gesellschaft aufzeigen. Die Vereine sind der Kitt eines demokratischen Gemeinwesens.

 

Anhand der Geschichte der aus den Chören Harmonie und Concordia entstandenen Männerstimmen Willisau sowie deren innovativen Erneuerungsprojekten wollen wir aufzeigen, dass wir für uns an eine Zukunft glauben. Aus dieser Gewissheit lassen sich neue Mitglieder gewinnen und zum Mitwirken in unserm Verein bewegen. Mit unserem Engagement leisten wir einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft unseres Gemeinwesens. Die Seele unseres Chors wird positiv nach aussen strahlen.

 

 

Die Inszenierung

 

Im Zentrum des Projekts steht der Chor Männerstimmen Willisau mit seiner 175-jährigen Geschichte und seinen rund 50 Mitgliedern unter der Leitung von Pascal Limacher.

Die eigens für das Projekt geschaffenen Texte und deren Vertonung werden genutzt, um die Geschichte und die Werte eines Vereins für die Gesellschaft hervorzuheben.

 

Woraus besteht die Seele des Vereins und wie lässt sich dessen gealterte Seele verjüngen? Was kann gemeinsames Singen zur geistigen und körperlichen Fitness und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen?

 

Mit diesen Fragen setzt sich der jubilierende Chor Männerstimmen Willisau im Rahmen seines Kulturprojekts «Des Sängers Traum» auseinander. Tatkräftige Unterstützung erfährt er dabei vom Lieder-Arrangeur und Komponisten René Limacher und vom Theaterregisseur Stefan Wieland. Mit kurzen, zum Teil in sich verwobenen Liedbeiträgen wird angespielt auf die Gründerzeit des Ur-Vereins, an beliebte Orte von Chorreisen, an durch Schwarz und Rot geprägte politische Dissonanzen besonders auch in Willisau sowie an die mehrfach versuchte und letztendlich gelungene Wiedervereinigung. Dazwischen lässt der als Archivar und Antiquar wirkende Schauspieler Urban Riechsteiner in rascher, loser Abfolge längst Vergangenes szenisch wieder aufleben. Anschliessend weist er den Männerstimmen den Weg in die Zukunft, der mit Hilfe von Medleys und Quodlibets von der klassischen Männerchorliteratur wegführt, hin zu neuen Liedformaten wie z.B. moderne Gesellschaftslieder aus den Genres Pop und Rock.

 

 

Der Neuigkeitscharakter und Wert des Projektes

 

Mit dieser speziellen Inszenierung wollen wir wegkommen von der Interpretation der traditionellen klassischen oder modernen Chorliteratur und vom ständigen Klagen über Nachwuchsprobleme und problematischen Zukunftsaussichten, wie sie heute leider ständig in den Medien kolportiert werden. Der Neuigkeitscharakter besteht darin, dass die Inszenierung diese Probleme humorvoll angeht und einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft wagt. Mit dem Projekt versuchen wir auch,aufzuzeigen, wie wertvoll die Vereinsarbeit für die Zukunft einer demokratisch geformten Gemeinschaft ist.

Apropos soziale Integration und Gemeinschaftsbildung: Vereine bieten Menschen erwiesenermassen die Möglichkeit, sich mit anderen zu vernetzen, soziale Beziehungen aufzubauen und gemeinsame Aktivitäten durchzuführen. Dies stärkt den sozialen Zusammenhalt und fördert das Verständnis zwischen verschiedenen Teilen der Gesellschaft. Durch gemeinsame Projekte und Aktionen können Vereine dazu beitragen, Barrieren abzubauen, Solidarität zu fördern und das Gefühl der Zusammengehörigkeit  zu stärken. So sind sie wichtige Akteure im demokratischen System und tragen dazu bei, eine aktive und engagierte Bürgerschaft zu schaffen.

 

Den beteiligten Sängern werden die vorgetragenen Liedbeiträge zur Seelennahrung, zum Seelensport und Seelenspiegel, was wie von selbst und nebenbei ihre körperliche und geistige Gesundheit stärkt.

  


Sponsorendokumentation.pdf zum Herunterladen:

Download
Sponsorendokumentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.8 KB


Download
Einzahlungsschein
Einzahlungsschein 175 Jahre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.0 KB